cool IT Team-Blog

Suchmaschinenoptimierung mit mehreren Domains

Um die Frage nach der technischen Lösung zu beantworten, was getan werden soll, wenn mehrere Domains auf ein und denselben Content zeigen sollen, ohne dass man von Suchmaschinen abgestraft wird, gibt es folgende technische Lösungen:

Man darf der Suchmaschine nicht ein A für ein B verkaufen. Das heißt, man darf der Suchmaschine nicht verheimlichen, dass man mehrere Domains auf den gleichen Content zeigen lässt.
Daher muss man einen Domainnamen auswählen, mit dem letztlich alle arbeiten sollen. Das ist der Domainname, den letztlich alle Surfer in der Titelleiste sehen.

Alle anderen Domains sind zwar für die Konkurrenz gesperrt und können zur Suche und direkten Eingabe verwendet werden, werden aber nie direkt in den Suchergebnissen der Suchmaschine angezeigt und auch die Kunden bekommen sie nicht zu Gesicht. Damit nun die Sekundär-Domains weitergeleitet werden, kann man auf einem Unix-basierten System die Datei .htaccess anlegen bzw. erweitern:
###Umleitung auf neue Domain Redirect permanent / http://www.domain.at/
Diese Weiterleitung erzeugt den http-Statuscode 301, der den PageRank der ursprünglichen Seite auf die neue Seite überträgt.

Haben Sie einen Windows-basierten Host, so müssen Sie die Umleitung über den IIS lösen (sieht in jeder Version ein bisschen anders aus, aber die Idee bleibt die gleiche …)
IIS 5 und 6:
 IIS 5 und 6
IIS 7:
Links die Site wählen und HTTP-Redirect auswählen.
IIS 7: Feature


IIS 7: Settings
Ist doch cool, oder?
Verfasst: 22.10.2010 08:10:20 von Sabine Stiller
Tags: Duplicate Content, IIS, IIS 6, IIS 7, Permanent Redirect, Suchmaschinenoptimierung

1


Kommentare
Sabine Stiller
Ich habe noch einige Links zusammengesammelt, die oben aufgeführte Anleitung vertiefen:

Seite für die Meldung von Urheberrechtsverletzungen bei Google
http://www.google.de/dmca.html

Hinweise von Google, wir man am besten mit doppelten Inhalten umgehen soll: http://googlewebmastercentral-de.blogspot.com/2007/03/duplicate-content-best-practice-bei_08.html

Eine Seite, die sich detailliert mit Redirects beschäftigt, ist auch:
http://www.diewebmaster.it/domains-weiterleiten/

Eine Beschreibung als Sendung mit der Maus, was Trackbacks und Pingbacks sind:
http://sw-guide.de/webdienste-blogging/was-sind-trackbacks/
04.12.2010 17:29:10

Einen Kommentar schreiben



 Security code