Workshops für Microsoft SharePoint

Wir stellen das gewünschte Training individuell für Sie zusammen. Sie wählen die Module, die Sie haben wollen und bestimmen so Dauer und Zielgruppe. Alle Bestandteile dieses Seminars sind modular aufgebaut, so dass Sie auch nur genau die Komponenten auswählen können, die Sie speziell benötigen.


Wir haben zertifizierte Trainer, die schon einige Versionen der SharePoint-Familie kennengelernt haben, und mit Ihnen auch Unterschiede oder Weiterentwicklungen besprechen können, wenn Sie das wünschen oder einen Umstieg planen.

Ziel

Die Teilnehmer verstehen die Konzepte von Microsoft SharePoint Foundation und Microsoft SharePoint Server 2010 bzw. 2013 und können ein SharePoint-Projekt in ihrem Unternehmen umsetzen. Die Funktionalität des SharePoints hat sich nicht so sehr verändert wie die Oberfläche und die Bezeichnungen. In SharePoint 2010 reden wir von Listen, in SharePoint 2013 von Apps. Die Inhalte sind daher (unter Anpassung der Bezeichnungen) für beide Versionen gültig.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT Administratoren oder Projektverantwortliche, die ein SharePoint-Projekt in ihrem Unternehmen umsetzen wollen. Die Voraussetzungen für die einzelnen Module sind jeweils dort angeführt..

Inhalte

Tag 1: Microsoft SharePoint Basis

Dieser Tag richtet sich an Anwender, Umsteiger und für Projektverantwortliche, die ihr Wissen von der Pike weg ergänzen wollen.

  • Komponenten und Aufbau (Oberfläche, Ribbons, ...)
  • Verwendung von Apps (Listen und Dokumentenbibliotheken)
    • Erstellen und Bearbeiten von Einträgen
    • Umgang mit unterschiedlichen Ansichten
    • Verwendung von WebDAV
  • Verwendung des Kalenders
    • Erstellung von Einträgen
    • Meeting-Workspace und wiederkehrende Ereignisse
    • Integration mit Outlook
  • Konfiguration von Apps (Listen und Dokumentenbibliotheken)
    • Anlegen und Konfiguration von Apps (Listen und Dokumentenbibliotheken)
    • Spalten definieren und bearbeiten
    • Ansichten erstellen
    • Versionsverwaltung
    • Office-Integration
  • Bearbeitung von Pages
    • Webparts und Zonen
    • Hinzufügen und Konfiguration einfacher Webparts
  • Persönliche Einstellungen
    • Social Media Funktionen
    • Alerts
  • Erstellung einfacher Workflows (Standard)

Tag 2: Microsoft SharePoint Designer

Dieser Tag richtet sich an Projektverantwortliche, die SharePoint-Sites gestalten wollen.

  • Umgang mit Sites
    • Anlegen und Konfigurieren
    • Site-Strukturen und Beziehungen
    • Navigationsleisten
  • Website-Administration
  • Websiteverwaltung
    • Website-Spalten
    • Hyperlinks
    • Design
    • Features
  • Erweiterte Konfiguration von Apps
  • Berechtigungsverwaltung
    • Gruppen
    • Permission Levels
    • Berechtigungsvererbung
  • Arbeiten mit Webparts und Pages
    • Erweiterte Konfiguration
    • HTML-Bearbeitung
    • Homepagegestaltung
  • Verwaltung der Suche
  • Workflows gestalten und erweitern
  • Erweitere SharePoint-Server-Funktionen
    • Arbeiten mit Visio
    • Business Intelligence

Tag 3: Microsoft SharePoint Foundation

Dieser Tag richtet sich an IT-Administratoren oder Projektverantwortliche, die auch einen Blick hinter die Kulissen riskieren wollen. Die Foundation ist die Basis für den SharePoint Server und bietet die Basis-Funktionalität für die Zusammenarbeit. Für typische Collaboration-Anforderungen der ideale Ausgangspunkt.

  • Architektur & Funktionen der Microsoft SharePoint Foundation
  • Installation (Überblick)
  • Erstellen und Verwalten von SharePoint Foundation Sites
  • Einrichten von Benutzern
  • Verwalten von Rechten
  • Arbeiten mit Bibliotheken
  • Arbeiten mit Listen
  • Arbeiten mit WebParts

Tag 4: Microsoft SharePoint Server

Der Tag fürs Eingemachte. Deep Dive für Projektverantwortliche oder das SharePoint-Server Spektrum für IT-Administratoren. Fortsetzung des Tag 3.

  • Architektur & Funktionen des Microsoft SharePoint Servers
  • Verwalten von Suche und Indizes
  • Verwalten von Usern und Sites
  • Verwalten der Profil-Datenbank
  • Verwalten von Zielgruppen
  • Verwalten von Personal Sites
  • Konfiguration von Single Server Umgebungen
  • Sichern und Wiederherstellen von Daten
  • Fehlerbehebung
  • Weitere Features im Überblick

Dauer

Individuell.