Es steckt auch was Tolles, Geheimnisvolles hinter dem GodMode, nämlich dann, wenn man einen Ordner mit einem bestimmten Namen anlegt. Dann gibt es ein kleines Hokus Pokus.

  • Legen Sie einen neuen Ordner an. Wo, ist egal.
  • Benennen Sie den Ordner beliebig und fügen Sie in den Namen folgende Zeichenfolge ein:
    .{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Sobald Sie die Änderung bestätigen, ändert sich das Ordnersymbol und Sie sehen Folgendes:

GodMode

Wenn Sie den Ordner öffnen, dann gibt es eine Art erweiterter Systemsteuerung mit vielen administrativen Möglichkeiten, die Ihnen hier strukturiert zur Verfügung stehen:

GodMode geöffnet

Ist doch cool, oder?

LG,
Sabine.