Neue Metrooberfläche, fehlendes Startmenü – Windows 8 bringt einige Veränderungen in punkto Bedienung mit sich, die in manchen Fällen etwas gewöhnungsbedürftig sein können. Windows 8 bietet aber auch zahlreiche Tastenkombinationen an, welche das Arbeiten mit dem neuen Betriebssystem deutlich erleichtern.

Die gute Nachricht: Die aus älteren Windows Betriebssystemen gewohnten Tastenkombinationen funktionieren auch in Windows 8.

Nachfolgend ein paar nützliche Tastenkombinationen in Windows 8:

Tastenkombination Auswirkung
Windows-Taste Wechselt zwischen Startbildschirm und der letzten App.
Windows-Taste + C Öffnet die Charm-Leiste, diese wird an der rechten Seite des Desktops eingeblendet. Gleichzeitig wird Uhrzeit und Datum angezeigt.
Windows-Taste + D Wechselt zum Desktop.
Windows-Taste + E Startet den Windows-Explorer.
Windows-Taste + F Öffnet das Suchfenster für Dateien.
Windows-Taste + H Öffnet das Teilen-Menü in der Charm-Leiste.
Windows-Taste + I Öffnet das Einstellungsmenü in der Charm-Leiste, inklusive Systemsteuerung.
Windows-Taste + K Öffnet das Geräte-Menü in der Charm-Leiste.
Windows-Taste + L Sperrt das System.
Windows-Taste + P Öffnet die Optionen für einen zweiten Bildschirm.
Windows-Taste + Q Öffnet das Suchmenü für Apps.
Windows-Taste + R Öffnet den Ausführen-Dialog.
Windows-Taste + U Öffnet das Center für die erleichterte Bedienung (Bildschirmlupe, Bildschirmtastatur, hoher Kontrast etc.).
Windows-Taste + X Öffnet eine Art kleines Startmenü, aus dem man unter anderem zum Geräte-Manager oder zur Datenträgerverwaltung gelangt.

Ist doch cool, oder?